Massenmails, Schadsoftwre, E-Mails, Feiertagsgrüße

Die Kunst, Feiertagsgrüße zu versenden

Bitte keine Massengrüße Kennt ihr das? Jedes Jahr verstopfen uns süßlich-rührselige oder blödsinnig-seelenlose Weiterleitungen von sogenannten Weihnachtsgrüßen das E-Mail-Postfach und die Whatsapp-Nachrichten. Man erkennt sie oft schon daran, dass sie keine Anrede enthalten. Bei Whatsapp werden sie als „Weiterleitung“ gekennzeichnet,  in E-Mails findet man einen Haufen fremder E-Mail-Adressen über dem eigentlichen Text. Besonders schrecklich finde … weiterlesen

Pakete versenden

Post, Geschenk, Pakete, Versenden, Versandt, Kinderpost, SpielAuf zur Post – Pakete versenden

Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann heute schon die Geschenkpakete zur Post bringen. Wenn ihr aber noch nicht so weit seid, dann schickt sie spätestens, allerspätestens acht Tage vor dem Fest los. Sonst können sich die Empfänger erst im Januar darüber freuen.

Höherwertige Geschenke solltet ihr immer versichert

weiterlesenPakete versenden

Kinder- und Arbeitszimmer: Vertikale Flächen, Post

Wer kleinere Kinder beim Reinigen miteinbezieht, sollte darauf achten, dass sie Sprühflaschen nicht unkontrolliert benutzen und damit eventuell in Steckdosen oder auf Lampen oder andere elektrische oder empfindliche Gegenstände sprühen. Mitmachen ist für die meisten Kinder ein großer Spaß, man muss es ihnen nur zutrauen. Bei Thema Arbeitszimmer: Werft einen kurzen Blick auf den Schreibtisch … weiterlesen

Arbeitszimmer: Post

Im Arbeitszimmer bietet sich jeden Mittwoch die Post an. Wer keine echte Post zu erledigen hat, empfindet  es doch meistens als eine große Erleichterung, wenn er abgelaufene Prospekte, Kataloge und vor allem diese elenden, personalisierten Werbebriefe aussortiert und entsorgt. Ich genieße das immer. 🙂 Neu hier? –> Klick!

Schlagwörter