Gelbe Blüte, Natur, Jahreszeiten, ordnung, Lob, Aufräumen, Entrümpeln

Lob braucht einen Gegenwert

Lob ohne Gegenwert ist sinnlos

„Haben Sie Ihr Kind heute schon gelobt?“ So hieß es in den 1980er Jahren auf einem Aufkleber, den man damals fast an jedem Kühlschrank oder Auto finden konnte. Natürlich vorausgesetzt, dass der Kühlschrank oder das Auto jungen Eltern gehörte. Es war eine wahre Lobinflation damals, weil man glaubte, dass jedes Lob eine Motivation für das Kind sei. Jedes flüchtig hingekritzelte Bild, jedes dreckige Stöckchen, das das Kind seinen Eltern „schenkte“, ließ selbige in Lobeshymnen ausbrechen. Und die Kinder wussten nicht mehr, wie ihnen geschah, denn auch ein Kind weiß, ob es etwas geleistet hat oder nicht. Kinder sind naturgemäß nicht blöde.

Inzwischen ist die Idee des prophylaktischen Lobens zum

weiterlesenLob braucht einen Gegenwert