Selbstpflege

Gewöhnt es euch an, einmal in der Woche einen wirklich freien Tag zu haben. Das muss nicht unbedingt der Sonntag sein, aber ein Tag pro Woche auf jeden Fall. Geht einem Hobby nach oder entspannt einfach. Es ist vollkommen egal, was ihr tut, solange es euch hilft, zu euch selbst zu kommen.

Manchmal drehen wir schon so hochtourig, dass wir gar nicht mehr spüren, was unser Bedürfnis ist. Dann lassen wir uns einreden, dass wir dieses aufregende Event oder jenes kostspielige Abenteuer brauchen, um hipp oder in oder wichtig zu sein.

Natürlich kann es wirklich schön und entspannend sein, durch einen Klettergarten zu kraxeln oder eine Montainbike-Tour zu machen. Auch eine Fotosafari kann wunderschön sein. Wenn aber gerade nicht der richtige Zeitpunkt dafür ist, merken wir es leider oft erst danach. Dann denken wir nicht glücklich und entspannt an die Tour zurück, sondern hängen traurig und ausgelaugt auf dem Sofa herum und haben keinerlei Kraft für die neue Woche geschöpft.

Wenn ihr nicht sicher seid, was gerade für euch die richtige Selbstpflege ist und ihr zu gar nichts richtig Lust habt, dann versucht es mal mit einem sehr langen Spaziergang durch den Wald. Lasst das Smartphone und den MP3-Player bewusst zu Hause und geht einfach nur. Nicht joggen, nicht walken, nicht fotografieren, keine Musik hören, einfach nur gehen. Und geht alleine, redet mit niemandem, auch nicht mit zufälligen Passanten mit niedlichen Hunden, lasst eure Gedanken einfach fließen. Bemüht euch nicht, sie wegzudrängen, fangt aber auch nicht an, darüber zu grübeln. Lasst die sie einfach kommen und gehen.

Versucht nicht, euch auf etwas zu konzentrieren. Identifiziert keine Baum- oder Strauchsorten, lasst Vogelstimmen an euch vorbeizwitschern, ohne dass ihr sie kategorisiert, schaut von mir aus auf den Boden und geht vor euch hin. Wenn euch nach drei oder vier Stunden der Verzicht aufs Smartphone und irgendwelche Aktivitäten nicht mehr so schwer fällt wie am Anfang, dann habt ihr es geschafft, euren Kopf ein kleines bisschen freier zu bekommen.

Was auch immer ihr heute macht: Habt einen schönen und erholsamen Sonntag und tankt neue Energie für die nächste Woche. 🙂

Neu hier? –> Klick!

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebooktwitterpinterestby feather