Mikrowelle reinigen

Mikrowelle, Microwelle, Cup Cakes, Backen, KochenEine Mikrowelle kann mehr als alten Kaffee aufwärmen

Es gibt viele Bücher, in denen man erfahren kann, wie einfach es ist mit ihr zu backen und zu kochen. Aber dafür muss sie natürlich immer schön sauber sein.

Sie bekommt im Gebrauch allerhand Spritzer in ihrem Innenleben ab, die dann antrocknen und nur sehr schwer zu entfernen sind. Es gibt aber einen sehr einfachen Trick, um die Krusten anzuweichen, damit man sie dann leicht auswaschen kann. Man stellt eine große Tasse Wasser in die Mikrowelle und bringt das Wasser zum Kochen. Anschließend sind die Wände des Gerätes gut vorgeweicht und lassen sich leicht mit einem sauberen, unbenutzten Spüllappen, etwas Wasser und Spülmittel leicht reinigen. Bitte auch hier keine Desinfektionsmittel anwenden, denn selbst wenn mal Nahrungsmittel mit Keimen in die Mikrowelle kämen, würden sie von der Hitze und der Molekularbewegung abgetötet. Wer noch einen frischen Duft und eine zusätzliche schmutzlösende Kraft möchte, kann in das Wasser etwas Zitronensaft oder Zitronenstücke geben.

Und wenn die Mikrowelle dann wieder ganz sauber ist, geht man doch gleich mit doppeltem Spaß wieder ans Backen und Kochen mit ihr. 😉

Neu hier? –> Klick!

Merken