Kräuter und Gewürze

Gewürz und getrocknete Kräuter, die Kochschwaden und Hitze ausgesetzt sind und in schlecht schließenden Gefäßen aufbewahrt werden, verderben leichter. Das kann bis zur Schimmelbildung gehen. Zwar haben sie ein Haltbarkeitsdatum, das bezieht sich aber auf eine korrekte Lagerung. Kühl und trocken gelagerte Produkte halten meistens sogar über das Haltbarkeitsdatum hinaus ihre Qualität und ihren Geschmack.

Achtet darauf, dass ihr euer Gewürzregal nicht direkt über dem Herd anbringt, so praktisch es auch erscheinen mag. Entnehmt die notwendige Dosis beim Würzen besser auf die Hand, als sie direkt über dem dampfenden Topf einzustreuen, denn diese Feuchtigkeitsschocks übersteht kaum ein Gewürz.

Wer sich seine Gläser selbst mit frischen Kräutern und Gewürzen füllt, kann zur besseren Kontrolle mit einem wasserfesten Stift das Fülldatum oder das Haltbarkeitsdatum von der Nachfüllpackung auf den Boden schreiben. Nehmt nur gut schließende Gefäße. Wenn ihr sie nicht im Schrank lagert, sollten die Gläser dunkel sein, so behalten die Produkte darin länger ihre Würzkraft. Helle Gläser sehen schöner aus, weil man die tollen Farben der Gewürze sehen kann, sie solltet ihr aber immer im Schrank oder in einer Schublade lagern.

Neu hier? –> Klick!

Merken

Merken

Facebooktwitterpinterestby feather