Olga Ordentlich

10. April 2012

Schlaf- und Gästezimmertag: Vertikale Flächen reinigen

Veröffentlicht in Kategorie Aufgabe, Reinigen
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/51/Rahmen.jpg

Rahmen - Foto: Michael Möller

Nach den Feiertage und dem schönen Urlaub, lassen wir es diese Woche ganz gemütlich angehen und reinigen die vertikalen Flächen. Das tolle an diesen Flächen ist, dass man sie nicht freiräumen muss! :-) Ein bisschen tricky ist, dass man manche Flächen gar nicht so richtig wahrnimmt. Letztens wollte ich einem Besucher ein Bild zeigen, dass an der Wohnzimmerwand hängt. Als ich es herunter holte und unter der Lampe zeigte … uiuiui … da hatte wohl die eine oder andere Fliege ihre Spuren hinterlassen. Irgendwie muss mir das Bild beim Reinigen der vertikalen Flächen das eine oder andere Mal entgangen sein. tuAlso hier noch mal zur Kontrolle für Euch eine Liste möglicher vertikaler Flächen: Türen und Türrahmen, Bilder, Bilderrahmen, Schränke, Schranktüren und Regale von außen, Stuhl- und Tischbeine, Heizung … usw. Das sieht auf den ersten Blick erst mal nach viel aus, ist es aber nicht wirklich. Wenn Ihr nicht zu viel Krempel  herumstehen habt, müsstet Ihr eigentlich die Flächen ungehindert und schnell putzen können. Wenn Ihr mit der Sprühflasche und einem Tuch (je nach Oberfläche auch gern mit einem Mikrofasertuch) arbeitet, seid Ihr rasch mit der Arbeit fertig und schont Eure Haut und Euren Geldbeutel.

Comments are closed.