Olga Ordentlich

20. Oktober 2011

Papierkram VI – Sonderaufgabe: 20. bis 28.10.2011

Veröffentlicht in Kategorie Aufgabe, Aufräumen, Entrümpeln

Vierter Schritt: Donnerstag

Sortieren Sie die Post im kleinen Karton erst nach Absender und dann nach Datum.

Was ist noch aktuell? Alles andere, das sich bereits selbst erledigt hat, können Sie ebenfall in den Papiermüll geben.

Wieviel ist jetzt noch übrig? (weiterlesen …)

20. Oktober 2011

Extraaufgabe: 20.10.2011

Veröffentlicht in Kategorie Aufgabe, Reinigen

Donnerstag ist Küchentag

Reinigen Sie heute Ihren Kühlschrank.

Ganz moderne Geräte müssen nicht mehr abgetaut werden, bei allen anderen sollte man es in regelmäßigen Abständen tun, um Schäden und Stromverschwendung zu vermeiden. Dicke Eisschichten verbrauchen viel Energie und sie können, wenn sie richtig dick werden, im Kühlschrank auch Schäden anrichten. Siehe hier: Kühlschrank reinigen

20. Oktober 2011

Kühlschrank abtauen und reinigen

Veröffentlicht in Kategorie Haushaltstipps, Reinigen

Nahrungsmittel ausräumen und aussortieren

Bringen Sie zuerst die Nahrungsmittel, die ständige Kühlung brauchen, sicher unter. Bei Hackfleisch sollten Sie besonders vorsichtig sein. Wenn es aber schon in Ihrem Kühlschrank liegt, sollten Sie es sowieso noch am selben Tag verarbeiten. Hackfleisch hat im Vergleich zu Fleisch am Stück eine zig-1000-fach größere Oberfläche und verdirbt deshalb in rasanter Geschwindigkeit, wenn es nicht ordnungsgemäß gekühlt wird.

Während der Kühlschrank nachher anfängt, abzutauen, sortieren Sie alle Lebensmitte aus, die schon abgelaufen oder aus anderen Gründen verdorben sind. Da findet sich in den Ecken oft gruseliges Zeug. ;-) (weiterlesen …)

20. Oktober 2011

Die Startphase ist vorbei – Es geht in die nächste Runde :-)

Veröffentlicht in Kategorie Allgemein, Aufgabe

Sie haben sich wacker geschlagen! Seit fünf Wochen sind Sie dabei und haben sich die Routinen angewöhnt, die Ihnen das Leben leichter machen und die Wohnung schöner.

Herzlichen Glückwunsch!

Bleiben Sie jetzt am Ball und halten Sie an Ihren eingeübten Routinen fest. Wenn Sie mal schwächeln (weiterlesen …)