Olga Ordentlich

10. Oktober 2011

Papierkram I

Veröffentlicht in Kategorie Allgemein

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

diese Woche geht es ums Papier:

Was liegt bei Ihnen so alles an Papier herum?

Zeitungen und Zeitschriften

„Nichts ist so alt, wie die Zeitung von gestern.“ Dieser Spruch hat sich im Zeitalter des Internet noch einmal verschärft. Heute kann man sagen: „Nichts ist so alt, wie eine Zeitung, die die Druckerpresse verlassen hat.“ Denn spätestens dann sind die Nachrichten sowieso schon alle im Internet und per Radio und Fernsehen bekannt.

Ich mag es gern, Nachrichten noch einmal in Ruhe in der Zeitung zu lesen, bin mir aber bewusst, dass ich die meisten Berichte schon vor dem Aufschlagen der Zeitung kenne. Es ist nur schön, sich einzelnen Themen noch einmal ganz in Ruhe widmen zu können. Andererseits weiß ich auch, dass, während ich einen Artikel lese, schon wieder fünfzig neue geschrieben und gedruckt werden, und das kann ich gar nicht aufholen. Das bringt mich zu dem Schluss, dass ich eine Zeitung, die ich heute nicht lese, spätestens morgen wegwerfen sollte. Wer glaubt, die Menge an Stoff jemals lesen zu können, wir schon bald unter Papierbergen ersticken … was informationstechnisch ihm selbst nichts mehr nützen würde. Aber es wäre natürlich eine klasse Schlagzeile für andere, wenn Sie es denn zeitlich schaffen, den Artikel darüber zu lesen, bevor die Story im Privatfernsehen rund ist. ;-)

Wenn Sie feststellen, dass Sie häufig mit dem Lesen nicht nachkommen, sollten (weiterlesen …)

10. Oktober 2011

Extraaufgabe: 10.10.2011

Veröffentlicht in Kategorie Aufgabe, Planung, Räume

Montag ist Wohnzimmertag

Heute ist mal Ihre Mediathek dran:

DVDs und Bluerays

VHS-Kassetten

CDs

alle Spiele zur Spielekonsole

Suchen Sie alles zusammen, das in der Wohnung herumfliegt und sortieren Sie es an den Platz, an den es laut Wohnraumplanung gehört.

Sind die Filme, CDs und Spiele alle noch aktuell und werden benutzt? Wenn nicht, könnten sie doch auch weg, nicht wahr? Spiele kann man prima in speziellen Läden abgeben, die finden sicher noch einen Käufer für Sie. Oder übers Internet versteigern. Einem Freund schenken, der sich noch nicht daran satt gespielt hat. Es gibt viele Möglichkeiten, nicht genutzte Sachen los zu werden.

10. Oktober 2011

Startplan: vierte Woche – fünfter Tag

Veröffentlicht in Kategorie Aufgabe

Hallo zusammen,

schön, dass Sie den Tag wieder mit Olga Ordentlich beginnen! :-)

morgens
- Bettdecken zurückschlagen und Schlafzimmerfenster weit öffnen.
- Von Kopf bis Fuß fertig machen.
- Schlafzimmerfenster schließen und Betten machen.
- Fünf Minuten pro Zimmer aufräumen. (weiterlesen …)